+49 (0) 6441 / 56910 - 0 info@medicalcable-tec.com
Startseite » Qualitätsmanagement

Warum Qualität der Schlüssel
zu (fast) allem ist …

 

Fachfremde Besucher fragen uns oft, warum wir einen solchen Aufwand rund um die Qualität betreiben, warum wir so viel messen, testen, analysieren, prüfen, abgleichen … das sind doch vor allem Kosten, oder?

 

Weshalb überhaupt
Qualitätsmanagement?

Die Einführung, die Durchführung und auch der Ausbau eines besonders rigiden Qualitätsmanagements sind für MCT ein ganz entscheidender Punkt auf dem Weg zum Erfolg.

Denn wir haben dieses System installiert, weil wir ein hohes Renommee im Markt haben und unser gutes Image noch ausbauen möchten – Qualität ist gefragt, und wir zeichnen uns im Wettbewerb durch ein besonderes Qualitätsniveau aus. Auch stellen wir Präzisionsprodukte her, und diese Präsizion ist ohne Qualität gar nicht erreichbar. 

Zudem haben wir natürlich eine Produktverantwortung: Unsere Produkte müssen sich meist über Jahre und Jahrzehnte tagtäglich unter härtesten Bedingungen bewähren, an der langfristigen Einsatz- und Belastungsfähigkeit hängen größere Summen, Arbeitsplätze, manchmal sogar Menschenleben. Qualität dient hier auch dem Schutz und der Sicherheit.

Qualität hilft uns, unser umfassendes Wissen rund um Materialien und Prozesse zu kategorisieren und nutzbar zu machen. Sie ist darüber hinaus die Basis für Weiter- und Neuentwicklungen, von Produkten wie von Abläufen. 

Aus all diesen Gründen ist Qualität für uns unverzichtbar und macht den Unterschied aus.

 

Wie verstehen wir
unser Qualitätsmanagement?

Wenn wir von Qualitätsmanagement sprechen, dann meinen wir das umfassend. Das bedeutet, wir haben nicht nur die reine Qualität unserer Produkte im Blick: Hier geht es auch um Maschinen, noch weiter um Produktionsabläufe und auf noch höherer Ebene um eine generelle Einstellung zum Wert der eigenen Arbeit.

Wie sieht unser
Qualitätsmanagement aus?

 

Es setzt auf Leitungsebene an: An dieser Stelle wird die Basis gelegt, hier werden die Eckpunkte bestimmt und hier wird auch die Richtung vorgegeben. Von der Firmenleitung wurde daher eine Qualitätsstrategie entwickelt, die nachvollziehbar festhält, wie, wo und warum Qualität in unserem Haus – aber auch im Umgang mit Partnern, Lieferanten, Kunden, Institutionen und Behörden – eine hohe Priorität hat, ja: eine Verpflichtung ist. Wichtiger aber noch ist, dass diese Positionierung vorgelebt wird … und genau das ist der Fall.

Diese Haltung findet ihren Niederschlag im MCT-Prozessmanagement, in dem alle Abläufe des Unternehmens definiert sind. Weil wir unsere Mitarbeiter auf diesem Weg von Anfang an mitgenommen haben, werden diese Anforderungen im Arbeitsalltag gewissenhaft und vorbildlich umgesetzt. 

Unser Prozessmanagment steht selbstverständlich im Einklang und in direkter Abstimmung mit den Vorgaben der Zertifizierungen, denen wir uns unterworfen haben, darunter insbesondere die Norm ISO 9001:2015 und die ISO 13485:2016. Werkstoff- und Herstellungsdokumentationen gehören in diesem Rahmen ebenso dazu wie regelmäßige Audits, um die Kenntnisse der Mitarbeiter zu überprüfen, oder auch gezielte Fortbildungen, um diese Kenntnisse auszubauen – wir glauben an das Prinzip des lebenslangen Lernens.

 

Wiederum „eine Stufe tiefer“ befinden wir uns auf der Material- oder Herstellungsebene, wo sich das MCT-Verständnis von Qualität in detaillierten Prüf-, Bedien- und Wartungsanleitungen für jeden einzelnen Produktionsschritt ausdrückt. Alle Produkte durchlaufen ebenso lückenlose wie strenge Reinigungs-, Fertigungs- und Kontrollverfahren. An zahlreichen Stellen des Produktionslaufs befinden sich moderne Mess- und Kontrollstationen: Auf dem Prüfstand stehen unter anderem Bruch- und Reißfestigkeit, Biegsamkeit und andere Belastungen – sowie immer wieder auch eine hohe Oberflächenqualität. Kurz: Wir prüfen alles, was unser Werk erreicht … wir kontrollieren und dokumentieren alle Fertigungsschritte in unserem Hause … und wir analysieren alles, bevor es als fertiges Produkt unser Werk wieder verlässt. Ein rundum geschlossenes System.

Dieser Verantwortung sind wir uns bewusst – deswegen stellen wir die höchsten Ansprüche an die Qualität und Sicherheit unserer Produkte und gewährleisten diese stets nicht nur durch in den Produktionsprozess integrierte Verfahren, sondern auch durch externe Überprüfung und Zertifizierung unserer Produkte sowie stetige Innovation und Weiterentwicklung.

Qualität in ständiger
Optimierung

Dieses sehr komplexe Qualitätssystem ist allerdings nicht starr, denn Verbesserungen werden in einem kontinuierlichen Verfahren in den Gesamtprozess aufgenommen und integriert, sobald sie sich bewährt haben. Diese Optimierungen können Materialien, Fertigungsschritte oder auch ganze Abläufe betreffen – sie können ihren Anfang in unserer Entwicklungsabteilung oder unserem Labor haben, aber auch in Anregungen der Mitarbeiter, die das internes Vorschlagswesen nutzen. Hier zahlt sich die hohe fachliche Bildung unserer Mitarbeiter ebenso aus wie deren Identifikation mit dem Unternehmen und das entsprechende Engagement.

Durch die hohe Eigenverantwortung unserer Mitarbeiter und Abteilungsleiter tauchen viele kleinere Weiterentwicklungsschritte gar nicht erst in Planungsunterlagen auf, die doch eher auf Jahre angelegt sind: Bei uns bedarf es keines eigenen Vorstandsbeschlusses, um vor Ort direkt an den Maschinen an den Stellschrauben der Qualität zu drehen. Die aus Japan stammende Philosophie des „Kaizen“, der stetig in den Produktionsprozess einfließenden Verbesserung, könnte man nicht besser umsetzen …

Qualität in schwarz auf weiß

 

So werden häufig die Qualität unserer Produkte sowie die Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit unserer Produktion zu unserem eigentlichen Qualitätsbeweis bei Kunden wie Interessenten. 

Dort, wo in einem umfassenderen Sinn definierte Maßstäbe und Niveaus hinterlegt sind, können wir natürlich Zertfikate und Auszeichnungen vorweisen.

 

Datenschutz

11 + 2 =

Adresse

Herborner Straße 61
35614 Aßlar

Telefon

+49 (0) 6441 / 56910 – 0

E-Mail

info@medicalcable-tec.com

Öffnungszeiten

Mo – Fr 08:00 – 18:00